1200-Jahrfeier Geisa

Banner Jahrfeier


Drucken
PDF
Jun
14

Abstimmung für Point-Alpha-Weg

 pointalpharhoenschafherde

Foto: Birgit Konrad

Video - Wanderweg mit Vergangenheit

Nominierung als "Deutschlands schönsten Wanderweg 2017" - Wahlteilnahme bis 30. Juni 2017
 
Ein Premiumwanderweg der Rhön ist für die diesjährige Wahl zu „Deutschlands Schönstem Wanderweg 2017“ nominiert: Die Extratour „Point-Alpha-Weg“ (Kategorie Touren). Alle Rhöner und Partner sind jetzt aufgerufen, für den Point-Alpha-Weg abzustimmen und den Aufruf weiterzuleiten. Online ist eine Teilnahme an der Wahl unter

http://www.wandermagazin.de/nc/wanderplaner/deutschlands-schoenste-wanderwege/wahl-deutschlands-schoenste-wanderwege/die-wahl

bis 30. Juni 2017 möglich.

Drucken
PDF
Jun
06

Buswerbung für 1200-Jahrfeier Geisa

buswerbung zur 1200 jahrfeier geisa 

Freuten sich über die Bus-Werbung zur 1200-Jahrfeier Geisa (von links): Ursula Fischer, Astrid Weimann-Heim, Mario Nothe, Dr. Thomas Kupetz, Sylvia Möller und Gerhard Möller

Drucken
PDF
Mai
22

100 Jahre Unternehmen Deschauer

jubilum deschauer

Ortsteilbürgermeister Michael Kehl aus Wiesenfeld überreichte dem Ehepaar Deschauer für die Galerie ein als Mosaik gefertigtes Stadtwappen von Geisa (Foto: Bilderwerk Geisa)

Drucken
PDF
Mai
22

Richtfest der Deschauer Galerie

 richtfest

 richtkrone

Am 5. Mai  fand das Richtfest der DESCHAUER GALERIE statt

Drucken
PDF
Mai
09

Besuch im Zoo Hannover

besuch im zoo hannover

Viele schöne Erlebnisse hatten die Teilnehmer der Busfahrt in den Erlebniszoo nach Hannover

Drucken
PDF
Apr
25

Einsatzbereit für den Ernstfall

 ff geismar

Die Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr Geismar trafen sich zum Lehrgang

Drucken
PDF
Apr
25

Verleihung des Point-Alpha-Preises 2017

Am Samstag, den 17. Juni 2017, wird das Kuratorium Deutsche Einheit e.V. den diesjährigen Point-Alpha-Preis an den Liedermacher, Lyriker und ehemaligen DDR-Dissidenten Wolf Biermann verleihen.

Die Ausbürgerung von Wolf Biermann aus der DDR im November 1976 lag im vergangenen Jahr 40 Jahre zurück. Sie war eines der prägendsten Ereignisse für die DDR-Opposition und Initialzündung für eine zunehmend offene Kritik am SED-Regime.
Der Lebenslauf des 1936 in Hamburg geborenen Wolf Biermann ist zugleich ein einzigartiger Spiegel unserer deutschen Geschichte. So erlebte Biermann das unvorstellbare Leid und Elend des Zweiten Weltkrieges, verursacht durch die nationalsozialistische Barbarei.

Drucken
PDF
Apr
25

Baumaßnahmen in Geisa

Im Mai ist Richtfest für die DESCHAUER GALERIE

Vor 10 Monaten erfolgte der symbolische Spatenstich für den durch das Ehrenbürger-Ehepaar Werner und Anneliese Deschauer finanzierten Neubau der DESCHAUER GALERIE am Schlossplatz 1-2 in Geisa. Am Freitagnachmittag, 5. Mai, soll nun das Richtfest der DESCHAUER GALERIE, die unmittelbar an das Stadtmuseum angrenzt, stattfinden. Mit der Entscheidung für den Bau der DESCHAUER GALERIE, finanziert durch das Ehrenbürger-Ehepaar Anneliese und Werner Deschauer, startete ein zukunftsweisendes Projekt, das für die Zukunft den nachfolgenden Generationen dienen wird. Es wird ein Zentrum für Kunst, Kultur und Begegnung mit einer Ausstellungsfläche von ca. 270 m² und einer Atelierfläche des „Kircherianums“ von ca. 90 m² in der Point-Alpha-Stadt Geisa entstehen.