Drucken
PDF
Feb
22

Die 3 tollen Tage

 umzug 2016

Pünktlich um 14:31 Uhr startet am Rosenmontag wieder der fast 3 km lange Umzug durch die Rainstadt (Foto: Bilderwerk, Thomas Höhl)

Die Karnevalshochburg Geis am Rain ist gerüstet für die 3 tollen Tage!!!

Bevor am Aschermittwoch wieder Ruhe einkehrt in den Gassen, auf den Straßen, im Kulturhaus und in den Familien der Hinkelshagener Narren findet die Saison des GHCC wieder ihren Höhepunkt in den nun vor uns liegenden 3 tollen Tagen.

Seniorenfastnacht

Eingeläutet wird dieses grandiose Wochenende mit der am 25.02. stattfindenden Seniorenfastnacht um 16:01 Uhr im Kulturhaus. Hier präsentiert der GHCC e.V. einen fast vierstündigen Querschnitt des diesjährigen Programms aus Bütt, Tanz und Gesang.

Narrenspiel am Marktplatz

In die heiße Phase starten wir Geisaer Narren dann am Faschingssonntag mit einem kleinen Umzug durch die Stadt mit Musik der Blauen Funken und der Stadtkapelle Geisa zur Erstürmung des Rathauses. Pünktlich um 14:01 Uhr werden die hohen Ratsherren von den Gardisten der Bürgerwehr in Gewahrsam genommen, damit das Prinzenpaar die Regierungsgewalt der Rainstadt übernehmen kann. Nach der Übergabe des Stadtschlüssels und einer Ansprache von Bürgermeister Martin Henkel sowie des Prinzenpaares endet dann der offizielle Teil mit dem traditionellen Narrenspiel auf dem Marktplatz.

Kostümball

Farbenprächtig, phantasievoll und phänomenal präsentieren sich zu Musik der Band „Rhönräuber“ dann ab 19:31 Uhr am Sonntagabend alle Narren zum Kostümball im Kulturhaus Geisa.

Rosenmontagsumzug

Bis sich am Rosenmontag pünktlich um 14:31 Uhr der fast 3 km lange Umzug durch die Stadt schlängelt, öffnen gegen 10:01 Uhr alle Gaststätten der Rainstadt ihre Pforten und laden bei närrischer Musik zum Frühschoppen ein. Gegen 15 Uhr erwarten wir dann die vielen bunten Kostümgruppen, das diesjährige Prinzenpaar begleitet durch die Mitglieder des GHCC e.V., teilnehmende Gastvereine und mehrere Kapellen auf dem prachtvoll geschmückten Marktplatz.

Geißbockparty und Rosenmontagsball

Der aus über 50 Bildern zusammengestellte Rosenmontagsumzug findet dann sein finales Ende am Vorplatz des Kulturhauses, wo im Festzelt bei der „Geißbockparty“ zu aktuellen Hits von DJ L.U.T kräftig weiter gefeiert werden kann.
Pünktlich um 20:01 Uhr beginnt dann im Kulturhaus Geisa der Rosenmontagsball. Hierzu laden wir alle Gäste und Besucher recht herzlich ein, zu Musik der Band „Rhönräuber“ den Rosenmontag bis in die frühen Stunden ausklingen zu lassen.  

Kinderfasching und Kehraus

Am Faschingsdienstag beginnen wir dann um 13:31 Uhr am Marktplatz mit dem traditionellen Kinderumzug, mit Zwischenstopp an der Gaststätte "Zum goldenen Stern". Hier überraschen jedes Jahr die Frühschoppen-Karnevalisten die Kinder mit vielen Süßigkeiten. Bei Kräppel und Kakao können dann im Kulturhaus die kleinen Karnevalisten zusammen mit dem Prinzenpaar und Musik von „Enrico Weider“ unsere geliebte Foasenacht kräftig feiern.
Bis um Mitternacht der Thron der Tollitäten gestürzt und alle Karnevalisten nach alter Zeremonie "abgetakelt" sind, können wir dann zum Kehraus am Dienstagabend nochmal zu Musik der Band „Rhönräuber“ so richtig ausgelassen tanzen und feiern.

Hutzelfeuer

Wie jedes Jahr laden wir auch wieder zum Hutzelfeuer auf dem Rasdorfer Berg ein. Am Sonntag, 5. März, startet das Spektakel mit einem Lampion-Umzug für die Kleinen. Los geht es um 18 Uhr am Blauen Haus. Für reichlich Speisen und Getränke ist gesorgt!

Herzliche Einladung

Zu allen Veranstaltungen des Geisaer Karnevals sind die Narrenfreunde aus Nah und Fern herzlich eingeladen. Prinz Marcus I. von der Kiliansburg (Marcus Möller) und Prinzessin Laura I. vom Schletzerhof (Laura Mannel-Gogler) sowie der gesamte GHCC e.V. freuen sich auf Ihren Besuch in der Rhöner Karnevalshochburg Geisa.