Drucken
PDF
Apr
10

Baumaßnahme An der Geis

bv an der geis

Blick vom Pulverturm hinunter auf die Bauarbeiten "An der Geis"

Die Gemeinschaftsmaßnahme der Stadt Geisa mit dem Wasser und Abwasserverband WVS Bad Salzungen in der Straße „An der Geis“ wurde nach der Winterpause wieder aufgenommen.
Der Mischwasserkanal ist im Bauabschnitt in Richtung Großer Geisrain zu 2/3 verlegt. Somit ist Baufreiheit für die notwendigen Arbeiten an der Ufersanierung geschaffen worden. Anfang April soll das neue Teilbauwerk – Ersatzneubau Fußgängersteg, als Verbindungsweg zur Gartenanlage „Rinn“, gesetzt werden.
Im Anschluss wird mit den Arbeiten des neuen Teilbauwerkes Stützmauer (unterstromseitig des Fußgängersteges) begonnen.
Die Fertigstellung der Baumaßnahme ist für Juni geplant.

 

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unseren Datenschutzerklrung.

Ich bin mit der Nutzung von Cookies einverstanden.