Drucken
PDF
Nov
09

Ehrungen im Altenpflegeheim St. Elisabeth

Ehrung Altenpflegeheim

von links: Manuela Henkel (Stiftungsvorstand), Maria-Anna Elter, Aline Rüffer, Irene Erb, Ramona Siebert, Gabriele Winter, Pfr. Martin Lerg (Stiftungsvorstand), Beate Pribbernow, Patricia Kath (Stiftungsvorstand), Andrea Lotz (Pflegedienstleitung), Stefan Günther (Einrichtungsleiter), nicht auf dem Foto Giesela Bittorf, Monika Bischoff und Martina Bott-Kümpel
Am 16. Oktober wurden langjährige Mitarbeiter des Altenpflegeheimes St. Elisabeth geehrt.
Der Stiftungsvorstand der Stiftung Bürgerhospital Geisa bedankte sich bei den Jubilaren und würdigte die hervorragende Arbeit im Bereich der Pflege bzw. Hauswirtschaft. Für 20 Dienstjahre erhielten die geehrten Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter einen Gutschein, für 25 Dienstjahre tariflich festgelegte Geldprämien.
Allen Mitarbeitern der Einrichtung sei an dieser Stelle für ihre hervorragende Arbeit, gerade in der jetzt sehr schwierigen Zeit, herzlichst gedankt. Allem voran geht es um das Wohl der Bewohner, getreu nach dem Motto der Heiligen Elisabeth von Thüringen: „Ich habe euch immer gesagt, ihr sollt die Menschen froh machen.“

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unseren Datenschutzerklrung.

Ich bin mit der Nutzung von Cookies einverstanden.