Drucken
PDF
Dez
07

Ehejubiläen nicht erfasst

Bei runden Geburtstagen ab 80 Jahre gibt es alle 5 Jahre eine offizielle Gratulation der Stadt an die Jubilare, sofern sie keinen Sperrvermerk zur Weitergabe ihrer Daten beim Einwohnermeldeamt eintragen ließen. Für die Geburtstagsdaten kann die Verwaltung auf die Meldedaten zurückgreifen.
Anders ist es bei den Ehejubiläen, diese Daten liegen nicht vor. Die Stadt Geisa veröffentlichte bisher regelmäßig, dass für Ehejubiläen keine Daten erfasst sind und deshalb die Ehepaare, die eine offizielle Gratulation wünschen, ihr Jubiläum vorher im Rathaus melden sollten. Das wurde sehr selten wahrgenommen und deshalb konnte nur unvollständig bei einzelnen Paaren gratuliert werden. Aus diesem Grund wird es künftig bei Jubiläums-Hochzeiten keine offizielle Gratulation mehr geben.

Stadtverwaltung Geisa

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unseren Datenschutzerklrung.

Ich bin mit der Nutzung von Cookies einverstanden.