Drucken
PDF
Mär
26

Aktuelles aus dem Geisaer Land

Werte Bürgerinnen und Bürger,
hier einige Informationen der Geisaer Bürgermeisterin Manuela Henkel zur aktuellen Situation im Geisaer Land:
Fallzahlen > Gründung Krisenstab > Stadtverwaltung > Initiative „Wir im Geisaer Land“ > Aktion Bürgerhilfe > Seelsorge und mehr ...
Fallzahlen:
Geisaer Land: 5 infizierte Personen (alle aus Skigebieten), 57 Quarantäne (Kontakt zu den 5 Personen) - hier gab es keine nennenswerten Steigerungen. Wir haben strikte Vorsorge durch konsequente Kontrollgänge des Ordnungsamtes getroffen. Wir bitten um Meldung an das Ordnungsamt, an welchen Stellen wir unsere Arbeit dahingehend noch verbessern können.
 
Gründung Krisenstab
Um bestmöglich auf verschiedene Situationen reagieren zu können, haben die Stadt Geisa sowie die Gemeinden Buttlar, Schleid und Gerstengrund am Montag 23.03.2020 einen Krisenstab "Geisaer Land" ins Leben gerufen. Hier werden verschiedene Handlungsempfehlungen für verschiedene Situationen in der Corona-Krise für die gesamte Region ausgearbeitet.
Mitglieder des Gremiums sind Manuela Henkel (Stadt Geisa), Sylvia Möller (Hauptamtsleiterin Stadtverwaltung), Martin Schuchert (Gemeinde Schleid), Johannes Ritz (Gemeinde Buttlar), Thomas Kranz (Diakon und ehem. Mitarbeiter Rettungsdienst), Christian Ehmann (Mitarbeiter Leitstelle Landkreis Fulda).
Der Krisenstab gibt Handlungsempfehlungen, die Entscheidungen liegen weiterhin bei den zuständigen Bürgermeistern. Inhalte der Arbeit sind: Sicherheit für die Bürger, Öffentliche Sicherheit und Ordnung, Aufrechterhaltung/Sicherheit FFW, Aufrechterhaltung lebensnotwendiger Infrastruktur (soweit dies unseren Verantwortungsbereich betrifft, z.B. Altenheim etc.), Einbindung und Vernetzung der Akteure im Geisaer Land (Verwaltungen, Pfarrgemeinden, Mediziner, Kitas, Vereine etc.).
 
Stadtverwaltung
Um die Funktionstüchtigkeit der Stadtverwaltung zu gewährleisten, wurden verschiedene Sicherheits- und Hygienemaßnahmen umgesetzt, ebenso wurde die Arbeit in Schichten eingeführt und weiterführende Pläne entwickelt etc.
 
Initiative „Wir im Geisaer Land“
Die Verwaltungen, Pfarrgemeinden, Kindergärten, Vereine etc. haben die Initiative „Wir im Geisaer Land“ gegründet, die mit verschiedenen Aktionen den Bürgern helfen und positive Signale setzen möchte:

Für Rückfragen stehe ich jederzeit gerne zur Verfügung. Ich bin mir sicher, dass wir gemeinsam diese Situation meistern werden und wünsche allen eine gute Zeit.
 
Manuela Henkel
Bürgermeisterin Stadt Geisa

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unseren Datenschutzerklrung.

Ich bin mit der Nutzung von Cookies einverstanden.