Drucken
PDF
Nov
25

Wahl des Bürgermeisters

1.    In der Stadt Geisa wird am 26. Januar 2020 ein hauptamtlicher Bürgermeister gewählt.

Zum hauptamtlichen Bürgermeister, der als Beamter auf Zeit auf die Dauer von sechs Jahren gewählt wird, ist jeder Wahlberechtigte im Sinne der §§ 1 und 2 ThürKWG wählbar, der am Wahltag das 21. Lebensjahr vollendet hat. Personen, die die Staatsangehörigkeit eines anderen Mitgliedstaates der Europäischen Union besitzen, sind unter denselben Bedingungen wahlberechtigt und wählbar wie Deutsche. Nicht wählbar ist, wer am Wahltag das 65. Lebensjahr vollendet hat. Zum hauptamtlichen Bürgermeister kann auch ein Bewerber gewählt werden, der zur Zeit der Wahl seinen Aufenthalt nicht in der Gemeinde hat.

Drucken
PDF
Nov
14

Beschlüsse des Stadtrates vom 5. November 2019

In der Sitzung des Stadtrates Geisa am 05.11.2019 wurden folgende Beschlüsse gefasst:

Drucken
PDF
Nov
11

Dorferneuerung und Dorfentwicklung in unserer Region

Fördermittel für private Bauherren

Mit der Übergabe der Urkunde durch das Ministerium für Infrastruktur und Landwirtschaft am 12.09.2019 in Erfurt wurde die Dorfregion Geisaer Land mit den Ortsteilen Borsch, Bremen, Wiesenfeld, Otzbach mit Geblar, sowie Geismar, Spahl, Ketten, Apfelbach, Reinhards und Walkes in das Programm der Dorferneuerung und -entwicklung in den Jahren 2020-2024 aufgenommen.
Im Rahmen der Dorferneuerung können nun private Bauherren bei Maßnahmen an den Außenhüllen ihrer Bestandsgebäude bzw. an den Nebenanlagen Fördermittel beantragen.

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unseren Datenschutzerklrung.

Ich bin mit der Nutzung von Cookies einverstanden.