Drucken
PDF
Jan
29

Öffentliche Bekanntmachung

Zur Aufforderung zur Einreichung von Wahlvorschlägen für die Wahl des hauptamtlichen Bürgermeisters der Stadt Geisa

1.    In der Stadt Geisa wird am 15.04.2018 ein hauptamtlicher Bürgermeister gewählt.
Zum hauptamtlichen Bürgermeister, der als Beamter auf Zeit auf die Dauer von sechs Jahren gewählt wird, ist jeder Wahlberechtigte im Sinne der §§ 1 und 2 ThürKWG wählbar, der am Wahltag das 21. Lebensjahr vollendet hat. Personen, die die Staatsangehörigkeit eines anderen Mitgliedstaates der Europäischen Union besitzen, sind unter denselben Bedingungen wahlberechtigt und wählbar wie Deutsche. Nicht wählbar ist, wer am Wahltag das 65. Lebensjahr vollendet hat. Zum hauptamtlichen Bürgermeister kann auch ein Bewerber gewählt werden, der zur Zeit der Wahl seinen Aufenthalt nicht in der Stadt hat.

Drucken
PDF
Jan
15

Mitglieder für Wahlausschuss und Wahlvorstände gesucht

Mit der Festsetzung des Wahltermins für die Wahl des hauptamtlichen Bürgermeisters der Stadt Geisa für den 15. April 2018 und gegebenenfalls einer Stichwahl am 29. April 2018 haben für das Wahlbüro der Stadtverwaltung Geisa die Vorbereitungen für die Kommunalwahl begonnen.

Drucken
PDF
Jan
15

Termin für Bürgermeisterwahl in Geisa

Gemäß § 25 Abs. 1 Thüringer Kommunalwahlgesetz (ThürKWG) erging mit Datum vom 13.12.2017 folgender Bescheid des Landratsamtes Wartburgkreis, Kommunalaufsicht, an die Stadt Geisa:

1. Der Termin für die Wahl eines hauptamtlichen Bürgermeisters oder einer hauptamtlichen Bürgermeisterin der Stadt Geisa wird festgesetzt auf

Sonntag, den 15. April 2018.

Drucken
PDF
Jan
15

Bundesmeldegesetz

Bekanntmachung für Geisa, Buttlar, Schleid und Gerstengrund

Widerspruch gegen Datenübermittlung nach dem Bundesmeldegesetz (BMG)

Nach § 36 Abs. 2, § 42 Abs. 3 sowie § 50 Abs. 5 des Bundesmeldegesetzes (BMG) haben die Meldebehörden jährlich einmal die Einwohner durch öffentliche Bekanntmachung über die Möglichkeit der Eintragung von Übermittlungssperren zu unterrichten.

Drucken
PDF
Dez
21

Haushaltssatzung der Stadt Geisa

Amtliche Bekanntmachung
I. HAUSHALTSSATZUNG DER STADT GEISA, Landkreis Wartburgkreis, für das Haushaltsjahr 2018
 
Auf Grund der §§ 55 ff Thüringer Kommunalordnung erlässt die Stadt Geisa folgende Haushaltssatzung:
 
§ 1
Der als Anlage beigefügte Haushaltsplan für das Haushaltsjahr 2018 wird hiermit festgesetzt; er schließt im Verwaltungshaushalt in den Einnahmen und Ausgaben mit 7.374.012,00 Euro und im Vermögenshaushalt in den Einnahmen und Ausgaben mit 6.870.950,00 Euro.
Drucken
PDF
Dez
18

Beschlüsse des Stadtrates

In der Stadtratssitzung am 04.12.2017 wurden folgende Beschlüsse gefasst:

Beschluss Nr. 01/08/2017
über die Haushaltssatzung der Stadt Geisa für das Haushaltsjahr 2018