Drucken
PDF
Mär
28

Beschlüsse des Stadtrates Geisa vom 17.03.2022

In der öffentlichen Stadtratssitzung am 17.03.2022 wurden folgende Beschlüsse gefasst:

Drucken
PDF
Mär
28

„Ukrainehilfe im Geisaer Land“: Paten gesucht und Spendenkonto eröffnet

Auch im Geisaer Land sind in den letzten Tagen die ersten ukrainischen Flüchtlinge ange-kommen. Um die Menschen vor Ort bestmöglich zu integrieren hat die Stadt Geisa unter dem Motto „Ukrainehilfe im Geisaer Land“ ein Spendenkonto eingerichtet und bittet alle Bürger um finanzielle Unterstützung. Weiterhin werden „Paten“ als persönliche Ansprechpartner als Hel-fer gesucht. „Die Unterbringung verlief unproblematisch, da wir bisher zahlreiche Ferien- und Einliegerwohnungen oder leerstehende Häuser gemeldet bekommen haben“, so Bürgermeis-terin Manuela Henkel.

Drucken
PDF
Mär
28

Thüringer Verordnung zur Festsetzung des Überschwemmungsgebietes des Fließge-wässers Ulster von der Landesgrenze Hessen / Thüringen bei Motzlar bis zur Landes-grenze Thüringen / Hessen bei Unterbreizbach vom 11. Februar 2022

Auf Grund der §§ 76 Abs. 2 und 78 a Abs. 5 des Wasserhaushaltsgesetzes (WHG) vom 31. Juli 2009 (BGBl. I S. 2585), das zuletzt durch Artikel 2 des Gesetzes vom 18. August 2021 (BGBl. I S. 3901) geändert worden ist sowie der §§ 54 Absatz 1 Satz 1, 59 Absatz 2 und 61 Absatz 2 Satz 1 Nr. 1 Buchstabe d des Thüringer Wassergesetzes (ThürWG) vom 28. Mai 2019 (GVBl. S. 74), das durch Artikel 17 des Gesetzes vom 11. Juni 2020 (GVBl. S. 277) geändert worden ist, erlässt das Thüringer Landesamt für Umwelt, Bergbau und Naturschutz folgende Rechtsverordnung:

Drucken
PDF
Mär
14

Wartburgkreis bereitet sich auf Flüchtlinge aus der Ukraine vor

Wenige Tage nach dem Einmarsch Putins in die Ukraine, hat Landrat Reinhard Krebs in der vergangenen Woche bereits die Bürgermeister der Städte und Gemeinden des Wartburgkreises aufgefordert, dezentrale Unterbringungsmöglichkeiten für ukrainische Flüchtlinge an das Landratsamt zu melden. Eine Unterbringung in menschenwürdigen und sicheren Unterkünften soll in möglichst geordneten Abläufen erfolgen. „Im Moment ist die Situation im Wartburgkreis so, dass hier lebende Ukrainer ihre Freunde und Verwandte holen und sie für die erste Zeit zunächst bei sich unterbringen. Sie melden sich dann bei uns, bezüglich einer Anmeldung. Derzeit organisieren wir entsprechenden Wohnraum und richten diesen schnellstmöglich ein“, erklärt der Leiter des Amtes für Versorgung und Migration im Wartburgkreis, Oliver Koch.

Drucken
PDF
Mär
14

Spenden für Flüchtlinge aus der Ukraine gesucht

Der Landrat des Wartburgkreises, Reinhard Krebs, bittet für Flüchtlinge aus der Ukraine, die im Kreis ankommen zur Versorgung der Menschen und Ausstattung von Wohnungen hier um folgende Spenden:
 
•    Winter- und Übergangskleidung für alle Größen, insbesondere für Kinder und Frauen

•    Bettzeug, Bettwäsche, Handtücher
•    Geschirr, Töpfe, Pfannen, Besteck

•    Babybetten
•    Babybedarf und Windeln

Drucken
PDF
Mär
14

„Wir helfen mit!“ - Paten/Betreuer für ukrainische Flüchtlinge im Geisaer Land gesucht

In den nächsten Tagen erwarten der Landkreis und die Kommunen im Wartburgkreis die Ankunft von etwa 800 ukrainischen Flüchtlingen. „Um die geflüchteten Menschen auch im Geisaer Land gut aufzunehmen und sie in den ersten Monaten im Alltag zu unterstützen, sucht die Stadt Geisa Paten bzw. Betreuer vor Ort“, so Bürgermeisterin Manuela Henkel. Vor allen Dingen sollen diese in den ersten Wochen helfen, das alltägliche Leben zu organisieren, bei Behördengängen und Arztbesuchen unterstützen und später auch bei einer eventuellen Arbeitsplatzvermittlung helfen.

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unseren Datenschutzerklrung.

Ich bin mit der Nutzung von Cookies einverstanden.