Drucken
PDF
Mär
30

Beschlüsse des Stadtrates Geisa vom 10.03.2020

In der öffentlichen Stadtratssitzung am 10.03.2020 wurden folgende Beschlüsse gefasst:

Drucken
PDF
Mär
19

Bekanntmachung Ausnahme Blutspendetermine

Amtliche Bekanntmachung der Stadt Geisa

Ausnahme: Blutspendetermine

Von der Anweisung zur Schließung kommunaler Einrichtungen der Stadt Geisa sowie der Gemeinde Buttlar sind Blutspendetermine ab sofort bis auf weiteres ausgenommen.

Drucken
PDF
Mär
16

Stadtratssitzung vom 10. März

Bürgermeisterin vereidigt

Am 10. März 2020 fand die erste Sitzung des Stadtrates Geisa mit der neugewählten Bürgermeisterin Manuela Henkel statt. Viele Besucher waren zu dieser Sitzung als Gäste anwesend. Der 1. Beigeordnete Steffen Bott eröffnete die Sitzung, als nächster Tagesordnungspunkt stand die Vereidigung der Bürgermeisterin auf der Tagesordnung. Die Bürgermeisterin der Stadt Geisa, Manuela Henkel, legte vor dem ältesten anwesenden Stadtratsmitglied, Udo Klinzing, den Diensteid nach § 36 Abs. 1 des Thüringer Beamtengesetzes ab.

Im öffentlichen Teil der Sitzung wurden folgende Beschlüsse gefasst:

Drucken
PDF
Mär
02

BAföG-Anträge

Ab Ende Februar 2020 liegen die Formulare der BAföG-Erst- und Wiederholungsanträge für das kommende Ausbildungsjahr 2020/21 im Landratsamt in Bad Salzungen bereit. Diese können bei den zuständigen Sachbearbeiterinnen Buchstabenbereich A – K: Zi. 165, Tel. 03695/617522 und
Buchstabenbereich L – Z: Zi. 164, Tel. neu 03695/617521
zu den bekannten Sprechzeiten abgeholt werden.

 

Drucken
PDF
Mär
02

Leistungen aus Bildung und Teilhabe sowie Wohngeld in einem Amt

Das Amt für Migration im Landratsamt des Wartburgkreises in Bad Salzungen informiert darüber, dass Anträge auf Leistungen aus dem Gesetz für Bildung und Teilhabe und die Gewährung von Wohngeld nun an einer Stelle erfolgen.
Seit dem 1. Januar 2020 ist das Bildungs- und Teilhabepaket (BuT) dem Amt für Versorgung und Migration, SG 53.2 Staatliche Sozialleistungen, zugeordnet.
Zum 1. März dieses Jahres wird die Sachbearbeitung der Bildungs- und Teilhabeleistungen mit der Wohngeldgewährung zusammengeführt. Das bedeutet, dass künftig Anträge für beide Leistungen beim zuständigen Sachbearbeiter abgegeben werden können.

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unseren Datenschutzerklrung.

Ich bin mit der Nutzung von Cookies einverstanden.