Drucken
PDF
Okt
23

Alters- und Ehejubiläen

Amtliche Bekanntmachung der Stadt Geisa
für Geisa, Buttlar, Schleid und Gerstengrund

An alle Bürgerinnen und Bürger!
Ehrung von Alters- und Ehejubiläen

Seit langem gehört es für die Stadt Geisa wie auch für die Gemeinden zu einer schönen Tradition, bei Alters- und Ehejubiläen zu gratulieren und Glückwünsche zu übermitteln. Neben den Familienangehörigen reihen sich in den Kreis der Gratulanten die Bürgermeister und bei bestimmten Jubiläen auch der Landrat, der Ministerpräsident und der Bundespräsident ein.
Für die Altersjubiläen kann die Stadtverwaltung auf die Unterlagen des Einwohnermeldeamtes zurückgreifen. Dies trifft bei Ehejubiläen nicht zu, da die entsprechenden Angaben nicht vorliegen.

Über Ehejubiläen informieren!

Bürger, die nachfolgende Ehejubiläen begehen, werden deshalb gebeten, die Stadtverwaltung 6 Wochen vor dem Termin zu informieren:
Goldene Hochzeit = 50 Ehejahre
Diamantene Hochzeit = 60 Ehejahre
Eiserne Hochzeit = 65 Ehejahre
Steinerne Hochzeit = 70 Ehejahre
Kronjuwelen Hochzeit = 75 Ehejahre

Soweit die Stadt bei einem Alters- und Ehejubiläum gratulieren darf, wird unter datenschutzrechtlichen Bestimmungen das Einverständnis der Betreffenden vorausgesetzt, das Jubiläum auch in der Presse veröffentlichen zu dürfen. Falls dies nicht gewünscht ist, sollte das Einwohnermeldeamt der Stadt Geisa spätestens 6 Wochen vorher darüber informiert werden.

Geisa, 17.10.2017
Stadtverwaltung Geisa
Einwohnermeldeamt