Drucken
PDF
Jun
22

Einladung zur Hauptversammlung der Freiwilligen Feuerwehren der Stadt Geisa am 17.07.2020

Stadtbrandmeister Udo Klinzing lädt hiermit alle Angehörigen der Einsatzabteilung der Freiwilligen Feuerwehren zu einer Hauptversammlung am Freitag, 17.07.2020 in das Kulturhaus nach Geisa ein. Aufgrund des Sicherheitskonzeptes wird die Hauptversammlung dreistufig durchgeführt.

-    18:00 – 18:45 Uhr Feuerwehren Ketten, Spahl, Geismar
Vorstellung der Kandidaten für den Stadtbrandmeister und stellvertretenden Stadtbrandmeister, Wahldurchgang Ketten, Spahl, Geismar

-    18:45 - 19:30 Uhr Feuerwehren Wiesenfeld, Geisa, Borsch
Vorstellung der Kandidaten für den Stadtbrandmeister und stellvertretenden Stadtbrandmeister, Wahldurchgang Wiesenfeld, Geisa, Borsch

-    19:30 – 20:15 Uhr Feuerwehren Otzbach, Bremen, Geblar
Vorstellung der Kandidaten für den Stadtbrandmeister und stellvertretenden Stadtbrandmeister, Wahldurchgang Otzbach, Bremen, Geblar

-    20:15 Uhr Auszählung und Bekanntmachung des Wahlergebnisses
-    20:30 Uhr Verabschiedung des Stadtbrandmeisters, Ehrungen und
-    Berufung des neuen Stadtbrandmeisters und dessen Stellvertreter durch Bürgermeisterin Manuela Henkel

Einreichung von Wahlvorschlägen für die Wahl des Stadtbrandmeisters sowie des stellvertretenden Stadtbrandmeisters der Stadt Geisa – Bewerbungsfrist: 03.07.2020

Zur Neubesetzung der Positionen des Stadtbrandmeisters und des stellvertretenden Stadtbrandmeisters der Stadt Geisa sind die Angehörigen der Einsatzabteilung der Freiwilligen Feuerwehren der Stadt Geisa aufgerufen, bei Interesse ihre Kandidatur bis zum 03.07.2020 bei der Stadtverwaltung, Hauptamt, Marktplatz 27, 36419 Geisa, schriftlich anzumelden.
ACHTUNG: Eine Einreichung von Wahlvorschlägen ist aufgrund der dreistufigen Durchführung der Wahl während der Hauptversammlung nicht möglich.
Voraussetzung für die Kandidatur sind mindestens eine Ausbildung zum Gruppenführer (mit der Verpflichtung, umgehend die benötigten Ausbildungen zum Verbandsführer zu absolvieren) sowie die Mitgliedschaft in der Einsatzabteilung einer FF der Stadt Geisa. Ebenso muss der Kandidat Einwohner der Stadt Geisa sein.

Erläuterungen zur Wahl:
Nach der Satzung der Stadt Geisa über die Freiwilligen Feuerwehren wird laut § 11 (2) der Stadtbrandmeister von den aktiven Angehörigen der Freiwilligen Feuerwehren für die Dauer von fünf Jahren gewählt. Die Wahl findet grundsätzlich anlässlich einer gemeinsamen Hauptversammlung (§ 14) der Freiwilligen Feuerwehren der Stadt Geisa statt. Gewählt werden kann nur, wer einer Einsatzabteilung der Freiwilligen Feuerwehren der Stadt Geisa angehört und die erforderlichen Fachkenntnisse durch erfolgreichen Besuch der nach der ThürFwOrgVO vorgeschriebenen Lehrgänge besitzt. Der Stadtbrandmeister wird zum Ehrenbeamten auf Zeit der Stadt Geisa ernannt. Er ist verantwortlich für die Einsatzbereitschaft der Freiwilligen Feuerwehren der Stadt Geisa und die Ausbildung ihrer Angehörigen. Er hat für die ordnungsgemäße Ausstattung sowie für die Instandhaltung der Einrichtungen und Anlagen der Feuerwehren zu sorgen und den Bürgermeister in allen Fragen des Brandschutzes zu beraten. Bei der Erfüllung dieser Aufgaben haben ihn der stellvertretende Stadtbrandmeister und die Wehrführer zu unterstützen. Der stellvertretende Stadtbrandmeister hat den Stadtbrandmeister bei Verhinderung zu vertreten. Er wird von den Angehörigen der Einsatzabteilungen auf die Dauer von fünf Jahren gewählt. Die Wahl findet nach Möglichkeit in der gleichen Versammlung statt, in der der Stadtbrandmeister gewählt wird.

 

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unseren Datenschutzerklrung.

Ich bin mit der Nutzung von Cookies einverstanden.