Drucken
PDF
Sep
12

Gräberräumungen auf dem Friedhof Ketten (Reihengräber)

Die Stadtverwaltung (Friedhofsverwaltung) der Stadt Geisa teilt mit, dass für die Grabstätten im Feld 3 (Reihengräber) die Nutzungsdauer abgelaufen ist (Friedhofssatzung der Stadt Geisa, §11).

Die nachfolgend aufgeführten Grabstätten sind in der Zeit vom 20.08.2022 bis spätestens zum 31.10.2022 zu räumen (Friedhofssatzung der Stadt Geisa § 23, Abs. (1) bis (5)).

Dies betrifft im Feld B - Reihe 03 folgende Grabstätten: Josef Ritz

Dies betrifft im Feld B - Reihe 03 folgende Grabstätten: Martha Plappert

Dies betrifft im Feld B - Reihe 03 folgende Grabstätten: Gerhard Vogelgesang

Dies betrifft im Feld B - Reihe 03 folgende Grabstätten: Elfriede Schuchert

Dies betrifft im Feld B - Reihe 03 folgende Grabstätten: Auguste Trabert

Dies betrifft im Feld B - Reihe 03 folgende Grabstätten: Leo Stehling

Bitte beachten Sie wenn Sie das Grab selbst räumen: Bei der Räumung jeder Grabstelle muss zwingend der „Grabstein“, der „Grabrahmen“ UND müssen die „Grabschwellen“ vollständig entfernt werden/sein.

Für Angehörige denen es nicht möglich ist, die Grabstätte selbst zu räumen, kann der städtische Bauhof Geisa gegen eine Gebühr in Höhe von 120,00 Euro beauftragt werden.

In diesen Fällen ist ein schriftlicher Antrag in Textform bei der Stadtverwaltung Geisa (Friedhofsverwaltung) entweder postalisch (Stadt Geisa - Friedhofsverwaltung, Marktplatz 27, 36419 Geisa) oder per E-Mail an Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann. mit den vollständigen Angaben der Kontaktdaten der/des Beauftragenden zu stellen.

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unseren Datenschutzerklrung.

Ich bin mit der Nutzung von Cookies einverstanden.