Drucken
PDF
Okt
24

Öffentliche Bekanntmachung der Offenlegung des Ergebnisses der Grenzwiederherstellung und der Abmarkung von Flurstücksgrenzen

In der Stadt Geisa

Gemarkung Wiesenfeld,

Flur 5, Flurstücke 658, 659/4

Gemarkung Geismar,

Flur 2, Flurstücke 333, 335, 339, 340/1, 343, 349, 403, 406, 413, 416, 420, 421, 423/1, 423/2, 424, 433, 434, 435, 439/4, 439/5, 440/1, 444, 449/1, 493/2, 494/2, 495, 509, 511, 512, 555/1, 555/2

Gemarkung Geismar,

Flur 3, Flurstücke 567, 568/1

Gemarkung Geismar,

Flur 7, Flurstücke 1491/2, 1491/3, 1530/1, 1530/2, 1537/3, 1537/4, 1543, 1547, 1933/1, 1933/2

Gemarkung Geismar,

Flur 8, Flurstücke 1599, 1600, 1601, 1602, 1603, 1605, 1623, 1631, 1636

Gemarkung Geismar,

Flur 9, Flurstücke 1696, 1698, 1701, 1702, 1707, 1720/3, 1722, 1725, 1727, 1728, 1729, 1730, 1736, 1737, 1779/1, 1779/2, 1816

Gemarkung Spahl,

Flur 3, Flurstücke 217, 261, 265, 266

Gemarkung Spahl,

Flur 4, Flurstücke 280, 282, 283

Gemarkung Spahl,

Flur 9, Flurstücke 1122, 1123/1, 1124/1, 1125/1, 1126, 1129, 1133, 1134, 1135/1, 1135/2, 1138, 1139

Gemarkung Spahl,

Flur 10, Flurstücke 1162, 1163, 1196/6, 1214, 1223

wurde eine

X Grenzwiederherstellung

X Abmarkung

nach den Bestimmungen der §§ 9 bis 15 des Thüringer Vermessungs- und Geoinformationsgesetzes (ThürVermGeoG) vom 16. Dezember 2008 (GVBl. S. 574) in der jeweils geltenden Fassung durchgeführt. Über die Liegenschaftsvermessung und deren Ergebnis wurde eine Grenzniederschrift aufgenommen. Diese Grenzniederschrift und die Dokumentation der Anhörung der Beteiligten sowie die dazugehörige Skizze können von den Beteiligten vom 01.11.2022 bis 01.12.2022, Montags bis Freitags in der Zeit von 8 bis 16 Uhr in den Räumen des Öffentlich bestellten Vermessungsingenieurs Björn Langlotz, Schulstraße 4, 36404 Vacha eingesehen werden. Aufgrund der Corona-Pandemie gibt es derzeit Beschränkungen für den Besucherverkehr. Für die Einsichtnahme ist es daher erforderlich unter der Telefonnummer 036962/560-0 einen Termin zu vereinbaren.

Gemäß § 10 Abs. 4 ThürVermGeoG wird durch Offenlegung das Ergebnis der o. g. Liegenschaftsvermessung bekannt gegeben. Das Ergebnis der Liegenschaftsvermessung gilt als anerkannt, wenn innerhalb eines Monats nach Ablauf der Offenlegungsfrist kein Widerspruch erhoben wurde.

Rechtsbehelfsbelehrung

Gegen das Ergebnis der Liegenschaftsvermessung kann innerhalb eines Monats nach Ablauf der Offenlegungsfrist bei Dipl.-Ing. Björn Langlotz - Öffentlich bestellter Vermessungsingenieur -, Schulstraße 4, 36404 Vacha schriftlich oder zur Niederschrift Widerspruch erhoben werden.

Vacha, den 10.10.2022
gez. B. Langlotz (ÖbVI)
(Ort, Datum, Unterschrift)

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unseren Datenschutzerklrung.

Ich bin mit der Nutzung von Cookies einverstanden.