1200-Jahrfeier Geisa

Banner Jahrfeier


Drucken
PDF
Apr
20

Einladung zur Gemeinderatssitzung

Am Donnerstag, 27. April 2017, findet um 20:15 Uhr im Versammlungsraum Schleid die nächste öffentliche Gemeinderatssitzung der Gemeinde Schleid statt. Dazu lade ich alle interessierten Bürgerinnen und Bürger der Einheitsgemeinde Schleid recht herzlich ein.

Drucken
PDF
Apr
10

Haushaltssatzung der Einheitsgemeinde Schleid

Bekanntmachung

HAUSHALTSSATZUNG

der Einheitsgemeinde Schleid (Landkreis Wartburgkreis)

für das Haushaltsjahr 2017

Auf Grund der §§ 55 ff Thüringer Kommunalordnung - ThürKO -erlässt die Einheitsgemeinde Schleid folgende Haushaltssatzung:

§ 1

Der als Anlage beigefügte Haushaltsplan für das Haushaltsjahr 2017 wird hiermit festgesetzt; er schließt

im Verwaltungshaushalt in den Einnahmen undAusgaben mit 1.092.930,00 Euro

Drucken
PDF
Mär
27

Fäkalschlammentsorgung im April

Der Wasser und Abwasser-Verband Bad Salzungen (WVS) informiert die Bürgerinnen und Bürger über die Fäkalschlammentsorgung im April 2017. Die Entsorgung betrifft ausschließlich die Grundstücke mit Klärgrube in Kranlucken und Zitters.

Drucken
PDF
Mär
27

Das Amtsgericht Eisenach gibt bekannt

Beschluss zum Grundbuch Schleid, Geschäftsnummer K 37/16

Das im
Grundbuch von Schleid, Blatt 141, Grundbuchamt Bad Salzungen
eingetragene Grundeigentum
Flur 1 Flurstück 57/2, Gebäude- und Freifläche, Hauptstraße 19 zu 94 qm
(tatsächliche Lagebezeichnung: Schleider Hauptstraße 23;
Bebauung mit zweigeschossiger, unterkellerter Doppelwohnhaushälfte mit Eingangsvorbau)

Drucken
PDF
Mär
13

Bericht über die Gemeinderatssitzung vom 02. März 2017

Am 2. März 2017 fand eine öffentliche Gemeinderatssitzung im Versammlungsraum Schleid statt. Die Bürgermeisterin eröffnete die Sitzung und stellte die Beschlussfähigkeit fest, es waren zunächst 9, später 11 Gemeinderatsmitglieder anwesend.

Drucken
PDF
Feb
13

Grundsteuer für das Jahr 2017

Öffentliche Bekanntmachung der Einheitsgemeinde Schleid

1. Festsetzung der Grundsteuer für das Jahr 2017 durch öffentliche Bekanntmachung

Die Grundsteuerhebesätze für das Jahr 2017 haben sich gegenüber dem Jahr 2016 nicht verändert.

Sie betragen:

a) für die land- und forstwirtschaftlichen Betriebe: Grundsteuer A   271 v.H.

b) für die Grundstücke: Grundsteuer B   389 v.H.

Die Festsetzungen des Finanzamtes sind Grundlage für die Grundsteuerbescheide.