1200-Jahrfeier Geisa

Banner Jahrfeier


Drucken
PDF
Mai
22

Bericht über die Gemeinderatssitzung vom 27. April 2017

Am 27. April 2017 fand eine öffentliche Gemeinderatssitzung im Versammlungsraum Schleid statt. Die Bürgermeisterin eröffnete die Sitzung und stellte die Beschlussfähigkeit fest, es waren 11 Gemeinderatsmitglieder anwesend.
Folgende Beschlüsse wurden vom Gemeinderat gefasst:

Beschluss-Nr. 7/2017
über den Ankauf eines Feuerwehrfahrzeuges für die Freiwillige Feuerwehr Kranlucken, von der Gemeinde Dammbach, 63872 Heimbuchenthal

Beschluss-Nr. 8/2017
über den Ankauf einer Tragkraftspritze für die Freiwillige Feuerwehr Motzlar, von der Gemeinde Dammbach, 63872 Heimbuchenthal

Beschluss-Nr. 9/2017
über die Genehmigung einer außerplanmäßigen Ausgabe für das Haushaltsjahr 2017 – Regionales Entwicklungskonzept Einheitsgemeinde Schleid

Beschluss-Nr. 10/2017
über die Genehmigung einer außerplanmäßigen Ausgabe für das Haushaltsjahr 2017 – Unterhaltung Containerstellplatz Motzlar

Beschluss-Nr. 11/2017
über die Aufnahme von Gesprächen mit Nachbarkommunen über einen möglichen Gemeindezusammenschluss innerhalb der Freiwilligkeitsphase
Der Gemeinderat Schleid beschließt die Aufnahme von Gesprächen mit Vertretern der Stadt Geisa, der Gemeinde Buttlar sowie der Gemeinde Gerstengrund innerhalb der im Vorschaltgesetz zur Durchführung der Gebietsreform im Freistaat Thüringen (ThürVGR) festgelegten Freiwilligkeitsphase. An den Gesprächen sollen neben der Bürgermeisterin die Mitglieder des Haupt- und Finanzausschusses der Gemeinde Schleid teilnehmen. Der Gemeinderat ist regelmäßig über den Stand der Gespräche durch den Bürgermeister zu informieren.

Beschluss-Nr. 12/2017
über die Vergabe der Bauleistung – Kohlbachufermauer in der Kohlbachstraße in Kranlucken Los 0 und Los 1 an die Firma Mohr Bau GmbH

Beschluss-Nr. 13/2017
über die Vergabe zum Austausch Trinkwasserspeicher Gemeindeverwaltung Schleid, Schleider Hauptstraße 26, Schleid, an die Firma Kerbl, Petersberg

Niederschrift
Die Niederschrift über die Gemeinderatssitzung mit den dazugehörigen Beschlüssen (öffentlicher Teil) kann entsprechend § 42 Absatz 3 der Thüringer Kommunalordnung im Hauptamt der Stadt Geisa eingesehen werden.

Schleid, den 27. April 2017
gez. Manuela Henkel
Bürgermeisterin