Drucken
PDF
Mär
25

Amtliche Bekanntmachung

Wegen des Eschentriebsterbens hat die Gemeinde Anfang dieses Jahres bei dem Gelände der Grotte in Schleid zum Schutz der öffentlichen Sicherheit mehrere Bäume aus dem Bestand nehmen müssen.

Aufgrund von herabfallenden Ästen, der andauernden Aufräumarbeiten und zum Zwecke der damit einhergehenden Neugestaltung des Geländes bleiben in den nächsten Wochen die Gehwege zur Grottenanlage zum Schutz der öffentlichen Sicherheit gesperrt.
Alle Bürgerinnen und Bürger werden um Verständnis gebeten.

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unseren Datenschutzerklrung.

Ich bin mit der Nutzung von Cookies einverstanden.