Drucken
PDF
Nov
11

Bericht über die Gemeinderatssitzung Schleid vom 17. Oktober 2019

Am 17. Oktober 2019 fand eine öffentliche Gemeinderatssitzung im Versammlungsraum Dorfschule Motzlar statt. Die Bürgermeisterin eröffnete die Sitzung und stellte die Beschlussfähigkeit fest, es waren zunächst 9, später 10 Gemeinderatsmitglieder anwesend.

Folgende Beschlüsse wurden vom Gemeinderat gefasst:

Beschluss-Nr. 48/2019
über die Neuanschaffung Traktor Bauhof Gemeinde Schleid
Vergabe an die Firma Landtechnik Herwig, Schenklengsfeld

Beschluss-Nr. 49/2019
über die Einzäunungsmaßnahme Fläche 0,6 ha in Schleid, Gemarkung Motzlar
Auf der gemeindlichen Waldfläche "Am Kies", Gemarkung Motzlar, Flur 009 Flurstück 62 wird von dem einstigen Fichtenbestand von 12,5 Hektar aufgrund langanhaltender Trockenheit und Borkenkäferbefall bis zum Jahresende eine Fläche von 5 Hektar beräumt werden müssen.
Es besteht auf einer bereits beräumten Teilfläche von 0,6 Hektar das Potential, dass sich durch natürliche Waldentwicklung ein neuer Waldbestand bilden wird. Dieser muss aber in den nächsten Jahren vor Wildverbiss geschützt werden. Dafür ist laut Förster Sven Roos eine Einzäunungsmaßnahme notwendig und sinnvoll. Die Kosten hierfür belaufen sich auf ca. 3.748,50 EURO. Ein Antrag auf Förderung in Höhe von 85 % wird für 2020 gestellt, die Bewilligung kann aber nicht garantiert werden.
Der Gemeinderat Schleid beschließt die Ausgabe "Einzäunungsmaßnahme Am Kies", da die Wiederaufforstung der kommunalen Waldflächen für zukünftige Generation weiterverfolgt werden muss.
Die Finanzierung erfolgt aus einer Entnahme aus der allgemeinen Rücklage.

Beschluss-Nr. 51/2019
über die Erteilung des gemeindlichen Einvernehmens zum Bauantrag Neubau Wohnhaus in Schleid, OT Zitters

Beschluss-Nr. 53/2019
über die Erteilung des gemeindlichen Einvernehmens zum Antrag auf Baugenehmigung: Interkommunale Freizeitanlage Geisa

Beschluss-Nr. 54/2019
über die Vergabe der Sirenenanlage in Schleid, OT Motzlar an die Firma Hörmann GmbH, Dornburg-Camburg

Niederschrift
Die Niederschrift über die Gemeinderatssitzung mit den dazugehörigen Beschlüssen (öffentlicher Teil) kann entsprechend § 42 Absatz 3 der Thüringer Kommunalordnung im Hauptamt der Stadt Geisa eingesehen werden.

Schleid, den 17. Oktober 2019
gez. Manuela Henkel
Bürgermeisterin

 

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unseren Datenschutzerklrung.

Ich bin mit der Nutzung von Cookies einverstanden.