Geführte Wanderungen zu spannenden Themen

Das ist meine Natur - Nationale Naturlandschaften in Thüringen 2016


Geführte Wanderung - Thema 1
Von Fledermäusen bis Rhönräuber - am Neuberg im Feldatal

Jeden 1. Samstag ab Mai bis Oktober 2016, 10:00 Uhr, Treffpunkt Zella/Propstei, danach Fahrt zum Ausgangsort Neidhartshausen (Fledermausdorf) Parkplatz Dorfgemeinschaftshaus.

Die Wanderung führt über den Taufstein (Mittelalterlicher Turmhügel), Rhönpaulushöhle und durch den Ibengarten (ältestes Naturschutzgebiet der thüringischen Rhön) auf dem Erlebnisweg "Rhönpauluswald Ibengarten" nach Glattbach und zum Ausgangsort. Möglichkeit der Besichtigung: Infozentrum des Biosphärenreservates Rhön in der Propstei Zella ab 13:00 Uhr.

Strecke: 9,3 km, größte Steigung 24%, von 348 m bis 537 m, ca. 2,5 - 3,0 Stunden
Schwierigkeitsgrad: leicht bis mittel, Kosten: 3,00 € pro Person, Kinder bis 10 Jahre frei 

Termine:
07.05.2016   04.06.2016   02.07.2016   06.08.2016   03.09.2016   01.10.2016 


Geführte Wanderung - Thema 2
Arche-Rhönwald Tour - Ausblicke - Naturerlebnis und Geschichte

Jeden 2. Samstag ab Mai bis Oktober 2016, 10:00 Uhr. Treffpunkt ist der Parkplatz an der Erlebniswelt Rhönwald auf dem Weidberg zwischen Kaltenwestheim und Oberweid.

Die Tour führt durch die Natur mit verschiedenen Aussichtspunkten und an geschichtsträchtige Plätze. Im Anschluss gibt es die Möglichkeit zur Besichtigung der Arche-Rhön und eines Imbisses in der Erlebniswelt Rhönwald.

Strecke: 6,5 km, Steigung max. 18,3%, von 609 m - 739 m, Dauer ca. 2,5 Stunden
Schwierigkeitsgrad: leicht bis mittel, Kosten: 3,00 € pro Person, Kinder bis 10 Jahre frei 

Termine:
14.05.2016   11.06.2016   09.07.2016   13.08.2016   10.09.2016   08.10.2016 


Geführte Wanderung - Thema 3
Das Grüne Band - Biosphärenreservat Rhön und deutsch-deutsche Grenzgeschichte

Jeden 3. Samstag ab Mai bis Oktober 2016, 10:00 Uhr. Treffpunkt: Gedenkstätte Point Alpha, Parkplatz

Bei einer geführten Wanderung rund um die Gedenkstätte Point Alpha sind Stationen der ehemaligen deutsch-deutschen Grenze zu erleben. Sie erhalten Informationen über das Leben der Menschen an und mit der Grenze, über geschleifte Höfe am Beispiel des ehemaligen Fischerhofes und erfahren Wissenswertes zum Biosphärenreservat und zum Grünen Band.

Strecke: 4,0 km, Dauer ca. 2,5 Stunden
Schwierigkeitsgrad: leicht bis mittel, Kosten: 3,00 € pro Person, Kinder bis 10 Jahre frei 

Termine:
21.05.2016   18.06.2016   16.07.2016   20.08.2016   17.09.2016   15.10.2016 


Geführte Wanderung - Thema 4
Rund um den Gebaberg (Hohe Geba) - Natur, Geschichte und Geologie der Rhön erleben

Jeden 4. Samstag ab Mai bis Oktober 2016, 10:00 Uhr. Treffpunkt: Hohe Geba, Parkplatz

Auf dem Julius-Greif-Weg kann man die Schönheiten der Hohen Geba erkunden. Die Wanderung führt entlang an wunderschönen Kalkmagerrasen und Basaltformationen. Am Ende der Wanderung winken ein Besuch im Minimuseum "Drushba" mit Ausstellungsstücken zur ehemaligen sowjetischen Besatzung auf der Hohen Geba sowie eine Einkehr im urigen "Bergstübchen".

Strecke: 5,5 km, Steigung: max. 17,3%, von 670 m - 751 m, Dauer ca. 2,5 Stunden
Schwierigkeitsgrad: leicht bis mittel, Kosten: 3,00 € pro Person, Kinder bis 10 Jahre frei 

Termine:
28.05.2016   25.06.2016   23.07.2016   27.08.2016   24.09.2016   22.10.2016 


Geführte Wanderung - Thema 5
Am Bocksberg im Ulstertal - Historisches und Naturerlebnisse rund um Geisa

Jeden 1. und 4. Samstag ab Mai bis Oktober 2016, 10:00 Uhr. Treffpunkt: Schloss Geisa

Die Wanderung startet am Geisaer Barockschloss und führt über den Gangolfiberg (Mittelalterliches Centgericht, Gottesacker) sowie auf dem "Schlangenpfädchen" und entlang der Ulster (Naturschutzgewässer) zurück zum Schloss. Es gibt die Möglichkeit zur Besichtigung der Ausstellung zum Biosphärenreservat Rhön im Haus auf der Grenze der Gedenkstätte Point Alpha ab 14:00 Uhr.

Strecke: 6,0 km, Höhenunterschied: 150 m, Dauer ca. 3,5 bis 4,0 Stunden
Schwierigkeitsgrad: mittel, Kosten: 3,00 € pro Person, Kinder bis 10 Jahre frei 

Termine:
07.05.2016   04.06.2016   02.07.2016   06.08.2016   03.09.2016   01.10.2016
28.05.2016   25.06.2016   23.07.2016   27.08.2016   24.09.2016   22.10.2016 


Geführte Wanderung - Thema 6
Vom Schlangenpfad zum Ulsterfluss - mit Überraschung

Jeden 1. und 4. Samstag ab Mai bis Oktober 2016, 10:00 Uhr. Treffpunkt: Schloss Geisa

Startpunkt ist das Barockschloss Geisa mit der Point-Alpha-Akademie. Durch das mittelalterliche Tor führt die Wanderung vorbei am mittelalterlichen Centgericht, zum Schlangenpfad am Bocksberg und zur Ulster. Entlang einer abwechslungsreichen Flusslandschaft, wie Uferabbrüchen, Steilufern, Kies- und Sandbänken erfährt man von der Lebensraumqualität in der Rhön. Wer Lust auf mehr Rhön hat, sollte die Informationsstele zum Biosphärenreservat Rhön in der Gedenkstätte Point Alpha nicht verpassen.

Strecke: 6,0 km, Höhenunterschied: 150 m, Dauer ca. 3,5 bis 4,0 Stunden
Schwierigkeitsgrad: mittel, Kosten: 8,00 € pro Person, Kinder bis 12 Jahre frei, am Ende gibt es für jeden Teilnehmer eine kleine Überraschung 

Termine:
07.05.2016   04.06.2016   02.07.2016   06.08.2016   03.09.2016   01.10.2016
28.05.2016   25.06.2016   23.07.2016   27.08.2016   24.09.2016   22.10.2016 


Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unseren Datenschutzerklrung.

Ich bin mit der Nutzung von Cookies einverstanden.