Drucken
PDF
Jun
07

Wahl des Kreistages Wartburgkreis am 20. Juni 2021

Die Wahlbehörde Geisa informiert

Wahlberechtigte, die in das Wählerverzeichnis eingetragen sind, erhalten bis spätestens zum 30. Mai 2021 eine Wahlbenachrichtigung.

Es besteht für jeden Wahlberechtigten die Möglichkeit, mit einem vorher beantragten Wahlschein auf dem Wege der Briefwahl an der Kreistagswahl teilzunehmen.

Jeder kann Briefwahl beantragen

Briefwahlunterlagen können bis zum 18.06.2021, bis 18 Uhr, bei der Stadtverwaltung Geisa beantragt werden. Der Wahlscheinantrag für die Briefwahl kann auch online im Internet gestellt werden: www.geisa.de.
Wer den Wahlscheinantrag für einen anderen stellt, muss durch Vorlage einer schriftlichen Vollmacht nachweisen, dass er dazu berechtigt ist. Ein hilfebedürftiger Wahlberechtigter kann sich bei der Antragstellung der Hilfe einer anderen Person bedienen.

Antrag auf Briefwahl mit der Wahlbenachrichtigungskarte

Für die Beantragung der Briefwahlunterlagen ist die Rückseite der Wahlbenachrichtigungskarte auszufüllen und an die Stadtverwaltung Geisa zu senden oder dort im Rathaus-Briefkasten einzuwerfen.

Antrag auf Briefwahl über das Internet

Briefwahlunterlagen können ab 31. Mai bis spätestens 16.06.2021, um 12 Uhr, auch online beantragt werden über www.geisa.de unter der Rubrik Rathaus – „Wahlscheinantrag für Kreistagswahl“.

Briefwahlunterlagen

Mit dem Wahlschein erhält der Wahlberechtigte:
- einen amtlichen Stimmzettel,
- einen amtlichen Stimmzettelumschlag,
- einen roten Wahlbriefumschlag,
- ein Merkblatt für die Briefwahl.

Rücksendung des roten Wahlbriefes

Die Wahlbehörde verschickt nach Vorliegen des Wahlscheinantrages die Briefwahlunterlagen. Bei der Briefwahl muss der Wähler den roten Wahlbrief so rechtzeitig an die auf dem Wahlbrief angegebene Stelle absenden, dass der Wahlbrief dort spätestens am Wahltag, dem 20.06.2021, bis 18 Uhr eingeht. Zu beachten ist hierbei besonders, dass der enthaltene Wahlschein unterschrieben sein muss. In den Stimmzettelumschlag ist nur der angekreuzte Stimmzettel hineinzugeben und der Umschlag ist zuzukleben.

Für Fragen dazu steht die Wahlbehörde bei der Stadtverwaltung Geisa gerne zur Verfügung unter:
Tel. 036967 / 69-131 oder 69-135 oder Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann. .

 

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unseren Datenschutzerklrung.

Ich bin mit der Nutzung von Cookies einverstanden.