Drucken
PDF

Startschuss für schnelles Internet

internet buttlar

von links: Bürgermeister Johannes Ritz, Marco Übelacker, Markus Hundertmark und die Vertreter der Telekom beim Startschuss für das schnelle Internet (Foto: Werner Kaiser)

Als eine der ersten regionalen Gemeinden in Thüringen ist es in Buttlar mit allen Ortsteilen Wenigentaft und Bermbach (auch Borbels und Mieswarz) nun für alle Haushalte möglich, einen VDSL Anschluss für schnelles Internet zu erhalten. Es werden mind. 30 MB/s garantiert.

Ein Anschluss bis zu 1 GB/s ist für ortsansässige Firmen ist nun auch mit relativ moderater Investition möglich. Glasfaseranschlüsse können dabei direkt in das jeweilige Unternehmen verlegt werden. Nach einem Ausschreibungsverfahren wurde die Deutsche Telekom mit dem Ausbau beauftragt. Die Gemeinde übernahm mit Unterstützung des Wirtschaftsministeriums die Finanzierungslücke für eine wirtschaftliche Darstellung der Maßnahme durch die Telekom. Das Verlegen und Verziehen der Kabel hat ca. 5 Monate gedauert und konnte am 22. Mai abgeschlossen werden. In den kommenden Tagen werden die Haushalte der Gemeinde angeschlossen.

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unseren Datenschutzerklrung.

Ich bin mit der Nutzung von Cookies einverstanden.