EMailDrucken

Veranstaltung 

Titel:
Poesieabend zu „Marienlinden“ im Kohlbachtal
Wann:
15.08.2009 20:30 Uhr
Wo:
Schleid -
Kategorie:
Veranstaltungen

Beschreibung

700 Jahre Rothöfe

Am Samstag, den 15. August 2009 um 20.30 Uhr, veranstaltet der Heimatverein Kohlbachtal anlässlich des 700-jährigen Bestehens der Rothöfe einen Poesieabend zu „Marienlinden“.

Unterm Sternenhimmel und den Linden des ehemaligen Wallfahrtsortes werden in etwa einundeinhalb Stunden Gedichte und Erzählungen von Pfarrer Ludwig Nüdling im Wechsel mit musikalischen Stücken vorgetragen. Nüdlings literarisches Schaffen erstreckte sich über ein halbes Jahrhundert und fand weit über die heimischen Grenzen hinaus Beachtung und Anerkennung. Als Schriftsteller war er auch im deutschsprachigen Ausland geschätzt. Neben seinen Gedichten und Erzählungen wurde Nüdling vor allen Dingen als Herausgeber des „Kommunionglöcklein“ und als Autor des „Schneefestliedes“ von Schleid bekannt. Weiterhin schrieb er verschiedene Theaterstücke, unter anderem das Historienspiel die  „Schutzfrau von Münnerstadt“, das heute noch aufgeführt wird. Von 1938 bis 1947 lebte er in der Roßbergklause auf dem Oberrothof und errichtete die kleine Wallfahrtsstätte „Marienlinden“. Die Besucher können am Veranstaltungsabend ihre Fahrzeuge beim Oberrothof abstellen. Von da aus ist der etwa 5-minütige Fußweg zu Marienlinden ausgeschildert. Sitzgelegenheiten und Decken sind mitzubringen. Bei schlechtem Wetter findet die literarische Lesung in der Motzlarer Kirche statt.  

Manuela Henkel
Heimatverein Kohlbachtal

Veranstalter

Zur Zeit keine Beschreibung verfügbar

Veranstaltungsort

Veranstaltungsort:
Schleid

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unseren Datenschutzerklrung.

Ich bin mit der Nutzung von Cookies einverstanden.